Einschulung 2008

Auch in diesem Jahr gibt es wieder neue ABC-Schützen an unserer Schule. Diesmal aber leider nur 4 Mädchen: Greta, Martha, Josephine und Maja. Freudig nahmen sie ihre Schultüten entgegen und betrachteten ihren Klassenraum, es gab auch, natürlich, etwas Süßes und sie freuten sich schon mächtig auf den ersten Schultag. Ob das auch lange so bleiben wird?  

 

Line Dance mal nicht auf Hiddensee

Vom 17. - 19. September machten wir mal einen Ausflug zum tanzen: Es ging in die Westernstadt El Dorado in der Nähe von Templin. Wir hatten dort viel Freude, unser Tanzlehrer Hansi begleitete uns selbstverständlich um uns neue Tänze beizubringen. Wir hatten auch viel Freizeit und konnten die 3 Tage in der Westernstadt voll und ganz ausnutzen!

 

Tag des Sports, die Nonsens-Olympiade

Am 7. Oktober veranstalteten wir zu dem diesjährigen Schuljahresmotto "Gesundheit und Bewegung" einen Tag des Sports. Es war die erste Aktion dazu in diesem Jahr. Mit lustigen Disziplinen wie "Erbseinweitspucken" oder "Dosenstelzenlauf" war für gute Laune gesorgt und es machte uns einen Riesenspaß. Die Leitung übernahm unser Sportlehrer Herr Thiede aus Bergen. Auch Klärchen meinte es mächtig gut mit uns. 

 

Theaterstück in der Bergener Grundschule

Schüler aus mehreren Schulen, bei uns alle von Klasse 5 - 10, fuhren am 4. November nach Bergen in die Grundschule. Dort wurde ein Theaterstück aufgeführt das sicherlich viele Schüler angesprochen hat, das Hauptthema war Mobbing und die Folgen. Auch der Rassismus wurde angesprochen. Uns hat es sehr gefallen und wir finden das es sowas öfters mal geben sollte!

Tanzen mit Hansi

Mit viel Spaß und Freude konnten die LineDancer wieder einmal Tanzen. Den Going Back West lernten sie sehr schnell, als Hansi 3 Tage zu uns auf die Insel kam und seine freien Tage für uns opferte. Am dritten Tag tanzten wir dann in der ersten großen Pause und konnten zeigen was wir gelernt haben.

 

Ausstellung

Der Kindergarten und die Schule haben gemeinsam eine großartige Ausstellung vorbereitet. Von einer selbstgebauten Insel bis hin zu Tonbauten ist alles vertreten. Der Rest der Ausstellung ist eine Fotoausstellung mit dem Thema "Hiddensee im Winter".

 

Besuch im Ozeaneum

Am 18. Dezember fuhren die Klassen 1- 4 nach Stralsund ins Theater. Auch die Klassen 5- 10 machten sich morgens mit dem Schiff auf den Weg nach Stralsund - ein Besuch im Ozeaneum stand an, erst eine Stunde alleine alles anschauen und später auf zur Rallye durch den Ostsee- und Nordseeraum. Zuerst ging´s aber zur Berufsfeuerwehr. Der Tag endete  mit einem Besuch des Stralsunder Weihnachtsmarktes. 

 

Das Fernsehen war da - 13. Januar

Ein Fernsehteam des NDR auf dem Schulhof . Was machen Hiddenseer Kinder im Winter? Nicht nur in Maxi's Klasse wurde gedreht, er wurde von den "Filmleuten" sogar nach Hause begleitet, denn auch seine Mutti und seine Omi haben von Kindesbeinen an auf Hiddensee gelebt und konnten viel berichten.

 

Sporttag in Bergen 2. Februar 09

Am 3. Februar machten wir uns mal wieder auf den Weg nach Bergen in die Sporthalle. Ca. 2 Stunden machten wir ganz verschiedene Übungen z.B. am Reck, am Schwebebalken und auf der Bodenmatte.  Vieles war ganz neu für uns. Zum Schluss durften wir Federball, Baskettball usw. spielen, jeder entsprechend eigenem Wunsch. Das war prima!

 

 

Auftritt zur Frauentagsfeier am 9. März 09

Die Line Dancer und ihre Leiterinnen Frau Barth und Frau Piechocki führten durch das abwechslungsreiche, kurzweilige Programm und sorgten so bei den rund 100 Frauen in der Gaststätte Godewind für eine tolle Stimmung.

 

Anfang April 2009 - Praktikum für die Klassen 8/9

Eine kleine Abwechslung für die Schüler der Klassen 8 und 9. Für eine Woche hatten sie ausnahmsweise mal keine Schule waren im Praktikum. Niklas arbeitete bei der Reederei Hiddensee, Thomas hingegen in Kloster als Gärtner. Martin aus Klasse 9 hatte sich für ein Praktikum beim RHT entschieden. Robert war in der Insel Information. Max hatte sich  einen Platz auf Rügen gesucht – er arbeitete in Bergen im Famila!

 

Feierliche Eröffnung der neu gestalteten Ausstellung im Heimatmuseum - Schüler tanzen den Kegeltanz in fast historischen Kostümen - 30. April 2009

Fünf Tanzpaare, alles Schüler und Schülerinnen der Klassen 3- 6, begeisterten die vielen Gäste mit dem Kegeltanz. Eine besondere Freude war ihre Ausstaffierung. Viele fleißige Hände hatten dafür gesorgt, dass sie in fast historischen Kostümen auftreten konnten. 

 

Verleihung des Zertifikats "Gesunde Schule" für die nächsten drei Jahre - 18. Mai 2009

Unser Schuljahr stand in diesem Jahr unter dem Thema "Gesundheit und Bewegung". Nach verschiedenen gesunden Pausen bei denen mal die Milch und Milchmixgetränke, mal das Schwarzbrot, mal die Mohrrübe und vieles andere Gesunde  im Mittelpunkt standen und der Einführung der Sportpausen wurde uns am 18. Mai das Zertifikat "Gesunde Schule" von  Frau Dr. Moldenhauer, Vorsitzende der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in M-V,  übergeben.

 

Sportliche Höhepunkte fast zum Schuljahresende

Das gemeinsame Sportfest der Grundschüler und Kita- Kinder am 29. Mai, unser Leichtathletiksportfest in Bergen auf dem Sportanlagen der RegS "Am Grünen Berg" am 16. Juni und die Kreiskinder- und Jugendspartakiade kurz darauf bildeten die sportlichen Höhepunkte kurz vor Schuljahresende. Eine Ehrenurkunde des Ministers, Medaillen und vor allem individuelle Rekorde waren die stolze Ausbeute.